Via delle Belle Arti, Università Portici Unesco, Ph. Lorenzo Burlando

Anfang / Blog /

Studentenfreundliches Bologna

Aktualisiert am 07 März 2024 Von Bologna Welcome

Bologna wird la Dotta (das Gelehrte) genannt, weil hier die erste Universität der westlichen Welt gegründet wurde. Noch heute gehört die Stadt zu den beliebtesten Studienorten für Jugendliche aus dem In- und Ausland. Hier finden die Studenten Zuflucht, Gastfreundschaft, Bildung, Unterhaltung und Spaß und fühlen sich wie zu Hause, auch wenn sie nicht vor Ort sind.

Finde heraus, was du als Student/in in Bologna unternehmen kannst, indem du die folgenden Anlaufstellen aufsuchst 

Giardini Margherita

Wahrscheinlich beginnt sich die Stadt in den ersten Frühlingstagen zu leeren: Keine Sorge, es sind noch nicht alle nach Hause gegangen. Es ist eine gute Tradition der örtlichen Universitätsstudierenden, an den ersten schönen Tagen die movida in die Giardini Margherita zu verlegen, um die Sonne zu genießen und mit Freunden Frisbee oder Ball zu spielen!


DLF

Gegen das kühle Bologneser Wetter kannst du Zuflucht in der After-Work-Bahn (DLF) suchen: Dort gibt es Lokale, die dir die Wahl zwischen gemütlichen Innenräumen und Tischen im Freien unter Sonnenschirmen lassen. Das DLF bietet zudem die Möglichkeit, gegen eine Gebühr die Beachvolleyball-, Tennis- und Fußballplätze zu nutzen: Warum nicht ein Spiel organisieren und die After-Work-Bahn mit Freunden erkunden?


©LocomotivClub


Piazza Scaravilli

Was wäre ein Wochenende in Bologna ohne ein typisches DJ-Set auf der Piazza Scaravilli? Sobald man die Piazza Verdi betritt, hört man die Musik immer näher kommen. Neben den DJ-Sets werden häufig auch Live-Musik-Veranstaltungen angeboten, bei denen musikbegeisterte Studierende die Möglichkeit zum Auftritt in der Studentenwelt Bolognas bekommen. Die vom selbstverwalteten Kollektiv „Movimento Arti Libere“ organisierten Veranstaltungen beginnen in der Regel gegen 23 Uhr und variieren von Woche zu Woche in Bezug auf die Musikrichtung.


Locomotiv Club

Dieser Nachtclub in der Via Sebastiano Serlio befindet sich innerhalb des oben erwähnten DLF-Komplexes und bietet eine ganze Reihe von Veranstaltungen, von Live-Auftritten von Künstlern unterschiedlicher Genres bis hin zu fast wöchentlichen Terminen mit Stand-up-Comedy.


Vintage-Märkte

Wenn du auf Vintage-Märkte stehst, darfst du auf keinen Fall den Markt in der Montagnola verpassen. Jeden Freitag und Samstag sind die Piazza VIII Agosto und das Innere des Montagnola-Parks mit Ständen gefüllt, an denen man Kleidung, Broschen, Filmposter und vieles mehr finden kann. Alternativ kannst du den Railmarket ansteuern, der jeden zweiten Sonntag im Monat in Dumbo stattfindet.

-> Entdecke alle Antiquitätenmärkte in und um Bologna!


Erasmus-Nächte

Als Universitätsstadt ist Bologna das Zuhause vieler Erasmus-Studenten. Speziell für diese werden viele Abende im leicht erreichbaren Alibi Club in der Via Alfredo Calzoni oder im Soda Pops im Universitätsviertel veranstaltet, die täglich außer dienstags von 22 Uhr bis 3 Uhr morgens ihre Türen öffnen. Das Soda Pops zählt zu den beliebtesten Treffpunkten der Erasmus-Gemeinschaft und veranstaltet daher wöchentlich einen Abend mit Musik und Spaß. Ebenso populär ist das Cluricaune Irish Pub in der Via Zamboni, mit einer reichhaltigen Auswahl an Bieren und Bildschirmen für die Übertragung von Sportsendungen.


Günstige Bars und Studentenclubs

Im Universitätsviertel findet man eine Reihe von Lokalen mit Studentenvergünstigungen: beispielsweise die Bar "Piccolo & Sublime", in der man gegen Vorlage des Universitätsausweises einen Spritz für nur 3€ bekommt!

Ebenfalls auf der Piazza Verdi gelegen sind die Scuderie, wo man in aller Ruhe studieren oder sich mit Freunden treffen kann und eine gut sortierte Kneipe vorfindet. Die Scuderie ist der ideale Treffpunkt zum Mittagessen mit vergünstigten Menüs für Unibo- und Er.go-Studenten. Außerdem finden dort abends oft verschiedene Veranstaltungen statt. 

Ein weiterer Club im Universitätsviertel ist das Soda Pops, das dienstags die Studentennacht „College Polleg“ organisiert, bei der alle, die ihre Unibo-Karte vorlegen, einen Preisnachlass auf Getränke erhalten.


Il Guasto

Und jetzt kommt das Sahnehäubchen: der halb versteckte Garten des Guasto. Nur einen Steinwurf von der Piazza Verdi entfernt, in der Via del Guasto 1, ist dieser Platz das ideale Ziel für eine Mittagspause zwischen den Vorlesungen im Frühling. Im Inneren findest du mehrere freie Tische, die zum Verweilen und Plaudern mit deinen Freunden oder zum intensiven Lernen in einer erholsamen Umgebung einladen, so dass man den Eindruck bekommt, die Stadt verlassen zu haben.



UNIBO-VERANSTALTUNGEN

Wusstest du, dass deine Universität zahlreiche Veranstaltungen wie Seminare, Festivals, Tagungen, Konferenzen und Unterhaltungsprogramme anbietet? Auf der offiziellen Website kannst du den reichhaltigen Veranstaltungskalender entdecken, der jeden Tag aktualisiert wird

ZUR KALENDERSEITE GEHEN ->


©2024. All rights reserved
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden über Veranstaltungen und Angebote (Newsletter nur auf Englisch)

Sich anmelden