Natur und Landschaft

Versenken Sie sich in die Landschaft von Bologna und seine Umgebung, und das Murmeln der Stadt wird nur eine schwache Erinnerung! 


Erforschen sie unser Land: Sanfte Hügel und historische Kanäle, bezaubernde Wanderwege und umfangreiche Stadtparks, Baumdenkmaler und schwindelerregende Wasserfälle, Festungen, Burgen und zeitlose Dörfer werden Sie empfangen. Vom Apennin bis zur Ebene, vom Imola-Gebiet bis nach Bologna; erleben Sie diese ganz neue Seite des Stadtgebietes von Bologna und sein zu entdeckendes grünes Herz.


Natur und Landschaft im Stadtgebiet

Das Gebiet von Bologna verbirgt zahlreiche Naturjuwelen, allen voran die Parke: von der Villa Ghigi und den Margherita- Gärten, der unbestrittenen grüne Lunge der Stadt, über den Corno alle Scale, der sich auf den Höhen und Tiefen des Apennins entwickelt, bis zur Rizza-Oase und dem Parco della Vena del Gesso Romagnola, die sich über die Ebene und das Imola Gebiet erstrecken. Unterschiedliche Wege und Strecken bieten auch mehrere Möglichkeiten an, um die Umgebung zu Fuß oder mit dem Fahrrad kennenzulernen: die Ciclovia del Navile, die dem gleichnamigen Kanal durch Bologna und die Vorstadt folgt, sowie die spektakulären Via degli Dei und Via della Lana e della Seta, die den Apennin überqueren. Das Gebiet und seine wertvollen Sehenswürdigkeiten sind ein echter geschichtsträchtiger Schatz, der zwischen Festungen und Burgen die Landschaft herum gestaltet, was durch die entzückenden Dozza, Pieve di Cento und die geheimnisvolle Rocchetta Mattei bestätigt wird.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden über Veranstaltungen und Angebote

Sich anmelden