gelateria foto

Anfang / Blog /

Wo man in Bologna das beste Eis essen kann

Aktualisiert am 06 Juni 2024 Von Bologna Welcome

Das handwerklich hergestellte Gelato von Bologna, das auch von der London Times als eines der 30 Dinge aufgeführt wurde, die man probieren sollte, bevor man stirbt, zeichnet sich durch seine Qualität und Geschmacksvielfalt aus.

Wo finde ich denn die besten Eisdielen in Bologna?

Lassen Sie uns gemeinsam die vom Gambero Rosso empfohlenen besten Beispiele entdecken, von denen viele Geschmacksrichtungen anbieten, die nur aus pflanzlichen Zutaten bestehen oder für Menschen mit Laktose- oder Glutenunverträglichkeit gleichermaßen geeignet sind.


Cremeria La Vecchia Stalla

Mit Standorten sowohl im Zentrum - in der Via Santo Stefano - als auch in den Außenbezirken ist La Vecchia Stalla für sein cremiges Eis nach Bologneser Art besonders geschätzt. Neben den ausgezeichneten klassischen Eissorten zeichnet es sich durch eine Reihe origineller Geschmacksrichtungen aus, wie Pistazie mit Cervia-Salz oder dunkle Schokolade mit Sauerkirschen in Sirup.


Maritozzi e Gelato

In einem der Ausgehviertel von Bologna gelegen, zeichnet sich diese Eisdiele durch die hohe Qualität ihrer Geschmacksrichtungen aus, insbesondere der milchfreien. Unbedingt probieren sollte man auch die hausgemachten Maritozzi, die halbiert und frisch mit köstlicher Schlagsahne gefüllt werden.


Cremeria Santo Stefano

Eine in der 1930er-Jahre-Ästhetik gestaltete Eisdiele in der gleichnamigen Straße mit ausgezeichneten klassischen Eissorten, weich und umhüllend, aber auch mit innovativen Geschmacksrichtungen. Erwähnenswert sind auch die Zubereitungen an der Theke, die von einer großen Konditorkunst zeugen: Pralinen in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Macarons und vieles mehr.


Cremeria Scirocco

Die Cremeria Scirocco liegt außerhalb des Stadtzentrums in der Via Barelli und ist eine der besten Eisdielen Italiens. Sie verbindet die Weisheit des klassischen Eiskonzepts mit der Erkundung neuer und ungewöhnlicher Kombinationen, wie Gorgonzola, Kürbis oder Kastanien.


Galliera 49

Diese kleine Boutique in der Via Galliera 49 ist ein historischer Treffpunkt der Bologneser und bietet Eis aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen und in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen an, die mit ausgezeichneten Brioche aus der Werkstatt des Konditors Gino Fabbri kombiniert werden können.


Il Gelatauro

Diese Gelateria in der Via San Vitale wurde im Jahr 2022 von der Financial Times zu einer der 25 besten Eisdielen der Welt gekürt. Das Eis ist stark mit den südlichen Wurzeln des Geschäftsführers verflochten, die sich in den frischen und spritzigen Aromen widerspiegeln.


L'Emporio del Gelato

Das im Südosten der Stadt gelegene Emporio del Gelato bietet zwei Produktlinien an: eine klassischere mit den allseits beliebten Geschmacksrichtungen und eine weitere mit immer wieder neuen und hervorragend ausgeführten Kreationen!


Sablé Gelato

Eine kleine, gemütliche Eisdiele in der Via Dei Mille, wo 12 Geschmacksrichtungen im Einklang mit den Jahreszeiten auf der Basis von Obst und Blumen hergestellt werden. Der Geschäftsführer, der die Rohstoffe genauestens untersucht, wurde vom Gelato Festival World Masters zu einem der 8 besten Eismacher Italiens gewählt.


Schiavon Gelato

Diese Gelateria in der Via Murri verfügt über eine handwerkliche Produktionsstätte, die mit der Eistheke verschmilzt, so dass man den Meistern bei der Herstellung des Produkts zuschauen kann. Die weichen Eissorten sind mit ihrem vollen und runden Geschmack einer der Höhepunkte des Bologneser Stils.


Sorbetteria Castiglione

Seit ihrer Eröffnung vor 30 Jahren hat diese Eisdiele sich mit ihrer köstlichen und unwiderstehlichen Eiscreme zu einer der beliebtesten Adressen in Bologna entwickelt. Auch die leckeren Sorbets, Eistorten und Moretto, Eis am Stiel, sollte man unbedingt probieren. Das Lokal befindet sich in dem gleichnamigen Eingangstor.


Stefino

Eine weitere Eisdiele außerhalb der Stadt, in der Via Zampieri 4/2 c, setzt Stefino auf Reinheit und Geradlinigkeit des Stils: Die Geschmacksrichtungen bestehen aus wenigen, sorgfältig ausgewählten Zutaten, die sich am Gaumen deutlich abheben, und reichen von den Klassikern bis zu anderen, sehr originellen Kombinationen.


Carpigiani Museum

Ein weiteres Muss für Eisliebhaber, die nach Bologna kommen, ist das Gelato-Museum Carpigiani. Es liegt etwas außerhalb der Stadt und ist mit dem Auto oder dem Bus leicht zu erreichen. Das Museum erzählt erstmals die Geschichte der Entstehung von Speiseeis im Laufe der Zeit, die Entwicklung der Produktionstechnologie, die Orte und die Art des Konsums. Darüber hinaus können Sie an der Gelato University eine einzigartige Erfahrung sammeln, indem Sie Ihr eigenes Gelato von Grund auf herstellen.

Ohne Zweifel darf sich Bologna angesichts seiner vielen großartigen Eisdielen, die durch die Qualität ihrer Produkte und die Vielfalt ihrer Geschmacksrichtungen beeindrucken, des Titels als Eishauptstadt der Welt rühmen!

©2024. All rights reserved
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden über Veranstaltungen und Angebote (Newsletter nur auf Englisch)

Sich anmelden